EiB - Transport

Eisenbahner*in im Betriebsdienst - Lokführer / Transport (m/w/d)

Als Eisenbahner*in im Betriebsdienst – Bereich Lokführer / Transport bist du täglich in Kontakt mit moderner Technik und Menschen, welche du in Zügen von A nach B transportieren.

Deine Aufgabe ist es, Züge im Bereich des Güter- und Personennahverkehrs pünktlich und sicher zu transportieren. Weiterhin umfassen deine Aufgaben im Rahmen der Ausbildung:

Prüfen der Funktionsfähigkeit von Wagen und Triebfahrzeugen

Durchführen von Bremsproben

Für die Sicherheit im Eisenbahnbetrieb sorgen durch z.B. Erkennen von festen Bremsen und verschobenen Ladungen

Erlernen von Regeln rund um den sicheren Eisenbahnbetrieb

Rangierleistungen und das Zusammenstellen von Zügen

Züge fahren

 

Um die Ausbildung absolvieren zu können, solltest du folgende Eigenschaften mitbringen:

Erfolgreicher Schulabschluss: Fachoberschulreife (Realschulabschluss oder Hauptschullabschluss 10B)

Mindestens gute bis befriedigende Noten in den Fächern Deutsch, Mathematik und Physik

psychologische und körperliche Tauglichkeit

Technisches Verständnis

Belastbarkeit und Koordinationsvermögen

Ruhe und Überblick auch in komplexen Situationen

Verantwortungsbewusstes und sicherheitsorientiertes

Verhalten

Eigeninitiative und Teamfähigkeit

 

Ausbildungsrahmen:

Die Ausbildung umfasst drei Jahre.

Der praktische Teil erfolgt an den Standorten im Unternehmensverbund.

Der theoretische Teil erfolgt voraussichtlich an einem OSZ in Berlin.

Die Abschlussprüfung wird vor der IHK Brandenburg in Potsdam abgelegt.

 

Diese Ausbildung findet statt bei der:

2021 ENON Gesellschaft mbH & CoKG.