Industriekauffrau*mann

Industriekauffrau*mann (m/w/d)

Industriekaufleute können in jedem Industrieunternehmen sowohl die innerbetrieblichen Vorgänge mit ihrer Arbeit un- terstützen, als auch Prozesse der Zusammenarbeit in der Wirtschaft mitgestalten.

Industriekaufleute können in jedem Industrieunternehmen sowohl die innerbetrieblichen Vorgänge mit ihrer Arbeit un- terstützen, als auch Prozesse der Zusammenarbeit in der Wirtschaft mitgestalten. Im Rahmen der Ausbildung durch- läuft man die verschiedenen Bereiche in einem Unternehmen, wie z. B. Materialwirtschaft, Produktion, Marketing, Finanzen, Rechnungswesen oder das Personalwesen.

Um die Ausbildung absolvieren zu können, solltest du folgende Eigenschaften mitbringen:

Erfolgreicher Schulabschluss: Mittlere Reife oder Abitur

Gute Noten in den Fächern Mathematik und Deutsch

Grundkenntnisse MS-Office

Belastbarkeit und Koordinationsvermögen und Überblick

auch in komplexen Situationen

Verantwortungsbewusstes Verhalten

Eigeninitiative und Teamfähigkeit

Ausbildungsrahmen:

Die Ausbildung umfasst drei Jahre.

Der praktische Teil erfolgt an den Standorten im Unternehmensverbund.

Der theoretische Teil erfolgt in einem regionalen OSZ in Ausbildungsnähe.

Die Abschlussprüfung wird vor der IHK abgelegt.

Fortbildungsmöglichkeiten nach der Ausbildung:

Bilanzbuchhalter*in

staatlich geprüfte*r Betriebswirt*in

Fachwirt*in (verschiedenste Richtungen)

Diese Ausbildung findet statt bei der:

Ostmecklenburgische Eisenbahn GmbH / www.omb-neustrelitz.de

2021 ENON Gesellschaft mbH & CoKG.