Zur Verstärkung unseres Teams bei der Regio Infra Nord-Ost GmbH & Co.KG suchen wir eine*n:

Referent*in des Eisenbahnbetriebsleiters (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Mitwirkung bei der Überwachung des gesamten Bahnbetriebes zur Unterstützung der EBL
  • Untersuchung von Unfällen und Störungen im Bahnbetrieb und Erstellung der notwendigen Untersuchungsberichte
  • Regelmäßige Informationen an die EBL bzgl. der Entwicklung der Sicherheit und der Abarbeitung der Inspektionen in den Bereichen LST, TK 50 Hz, BÜ und Fahrbahn
  • Sofortinformation an die EBL bei sicherheitsrelevanten Störungen / Fehlern / Mängeln in den Bereichen LST, TK, 50 Hz, BÜ, Fahrbahn und Betrieb
  • Erarbeitung und Pflege des SMS („Aufzeichnungen für Eisenbahnen gemäß § 4 AEG“)
  • Vor- und Nachbereitung von Audits und Bereisungen seitens der zuständigen Aufsichtsbehörden

Ihr Profil:

  • Hoch- oder Fachschulabschluss
  • Mindestens 3-jährige Praxis in einer Führungstätigkeit im Bahnbetrieb (z.B. öBL)
  • Ausbildung und Prüfung zum EBL gemäß EBV und EBPV
  • Notfallmanagement wünschenswert
  • Fdl/ ZL wünschenswert

Unsere Konditionen:

  • Gehalt: nach Tarif
  • Urlaub: mind. 25 Tage / Jahr (nach Betriebszugehörigkeit und Wahlmodell)
  • Arbeitsort: Meyenburg 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung (bevorzugt per E-Mail):

Regio Infra Nord-Ost GmbH & Co. KG
Andrea Ahrens
Pritzwalker Straße 8
16949 Putlitz
bewerbung@regioinfra.de

Zurück

2022 ENON Gesellschaft mbH & Co. KG.